Impulsveranstaltungen 2023

Die Impulsveranstaltungen zur Kampagne werden von den regionalen Fachstellen organisiert. Sie richten sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Schulen, Pfarreien und Kirchgemeinden und an weitere Interessierte.

Katechetische Impulsveranstaltungen

Zoom

Katechetische Infoveranstaltung online

Einführung in die Praxisvorschläge zur Ökumenischen Kampagne 2023

Kontakt: 
,

Mehr Infos

Zoom Link

18:00 – 20:00

Flörli, Florastrasse 21, 4600 Olten

Katechetisches Vernetzungstreffen 

Einführung in die Praxisvorschläge zur Ökumenischen Kampagne 2023

Kontakt:
,

Anmeldung und mehr Infos

17:00 – 19:00

Altdorf, Schulhaus Florentini, Sitzungszimmer Fachstelle Katechese URI

Einführung für Katechetinnen und Katecheten

Kontakt:
Rene Trottmann, 

18:00 – 20:00

Ref. Kirchgemeindehaus Lenzburg

Katechetische Einführung

Leitung: Joachim Köhn (katholisch) und Simon Pfeiffer (reformiert)

Kontakt:
,
www.aareka.ch, 
www.kathaargau.ch/katechese-medien

Am Nachmittag – genaues Datum folgt

Zug, Ref. Kirchenzentrum, Archesaal, Bundesstrasse 15

Impulsnachmittag mit Methodenmarkt und Lektionsvorschlägen zur Umsetzung der Kampagne im Unterricht

Kontakt:
Conny Weyermann,

14:15 – 17:00

Basel, Lindenberg 8, Pfarreisaal St. Clara

Ökumenischer Impulsnachmittag für Religionslehrpersonen und Unterrichtende für alle Stufen

Kontakt: 

www.oekwbk.ch

19:00 – 21:00

Zoom-Veranstaltung

Zoom-Veranstaltung/Einführungsveranstaltung für alle katechetisch Tätigen

Kontakt:
Gabrijela Odermatt,
,
www.lukath.ch

Impulsveranstaltungen mit Katechese

Kath. Pfarreizentrum St. Martin, Martinstrasse 7, 3600 Thun

Impulsveranstaltung mit Referat und Workshops

Kontakt:
,
kathbern.ch/Solidarität-global

08:45 – 12:30

genauer Ort noch zu bestimmen

Referate und Workshops zum Kampagnenthema; Anregungen zur Umsetzung in Gottesdienst, Katechese und Gemeindearbeit

Kontakt:
Bettina Lichtler, 
,
www.zhref.ch/oeme-impuls

18:00 – 21:30

Solothurn, Pfarreisaal St. Ursen, Propsteigasse 10

Impulsveranstaltung mit Referat und Workshops

Kontakt, Info und Anmeldung:
www.oekwbk.ch

14:00 – 17:00

Schaffhausen, Pfarreizentrum St. Maria, Promenadenstrasse 23

Ökumenische Veranstaltung: Impulse für Katechese und Liturgie, für katechetisch Tätige aller Stufen

Kontakt:
Eduard Ludigs,
,
www.katechese.sh

17:00 – 19:00

Saal Aaron, Bd. De Pérolles 38, 1700 Freiburg

Thematische Einführung (ökumenisch und zweisprachig): 17:00 – 18:00 Uhr für Kirchgemeinden, Pfarreien, Gottesdienste, 18:15 – 19:00 Einführung in katechetische und liturgische Unterlagen.

Kontakt:
Mirjam Koch, Fachstelle defka, 

Katholische Kirche – Freiburg – Kampagne 2023 von Fastenaktion und HEKS – Impulsveranstaltung – Pfarreien – Messen (cath-fr.ch)

Freiburg, Rue du temple, Reformierte Kirche

Thematische Einführung (ökumenisch und zweisprachig): 17:00 – 18:00 Uhr, liturgische Feier: 18:15 – 19:00 Uhr

Kontakt:
Mirjam Koch, Fachstelle defka,

www.cath-fr.ch/evenement

Mehr Infos inkl. genaue Uhrzeit folgen

Landquart, Pfarreizentrum, Kantonsstrasse 20

Die Kampagne 2023 wird vorgestellt mit geladenen Referent:innen und verschiedenen Workshops zu Klimagesprächen, neuen Medien und Unterrichtsmaterialien

Kontakt:
,

Impulsveranstaltungen ohne Katechese

17:15 – 19:30

Museum für Kommunikation, Helvetiastrasse 16, 3005 Bern

Impulsveranstaltung mit Führung durch die Ausstellung «Planetopia – Raum für Weltwandel» und Gespräch mit Kurator:in

Kontakt:
;

kathbern.ch/Solidarität-global, 
www.refbejuso.ch/agenda

18:00 – 21:30

Forum Geissberg, Geissbergweg 6, 4901 Langenthal

Impulsveranstaltung mit Referat und Workshops

Kontakt:
,
www.refbejuso.ch/agenda

19:30 – 21:30

Evang-ref. Kirchgemeindehaus, Glarus

Einführung ins Kampagnenthema für kirchliche Mitarbeitende, Engagierte in Pfarreien, weitere Interessierte

Kontakt:

Webinar

Online, Dienstag, 17.01.2023, 17:00 Uhr
Online, Mittwoch, 25.01.2023, 16:00 Uhr

Für alle, die nicht an einer physischen Impulsveranstaltung teilnehmen können, bieten wir zwei Webinare an.

In 90 Minuten stellen wir die Hauptbotschaften der Ökumenischen Kampagne vor, informieren über die wichtigsten Aktionsideen und stehen Rede und Antwort für konkrete Fragen. Anschliessend besteht ein kurzes Fenster für den Austausch mit den anderen Teilnehmenden.

Die Veranstaltung findet per Zoom statt, der Link wird jeweils kurz vor der Veranstaltung per Mail zugestellt.

Kontakt: Matthias Dörnenburg, .